BBS Boppard verabschiedet Absolventen

Im Rahmen einer festlichen Abschlussfeier in der Stadthalle Boppard nahmen dieses Jahr 191 Absolventen der Höheren Berufsfachschulen, Fachschulen Sozialwesen und der Berufsoberschule II der BBS Boppard ihr Abschlusszeugnis in Empfang.

Darunter waren 62 Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Fachrichtungen der Höheren Berufsfachschulen (HBF Organisation und Officemanagement, Sozialassistenz), die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Weiterlesen...

Beckenbodengymnastik im Ernstfall

Gesundheitsklasse der BBS-Boppard in der Psychosomatischen Klinik Bad Salzig

Beckenbodengymnastik – was bringt das? So mag es all denjenigen durch den Kopf schießen, die den Beckenboden erst dann schmerzlich kennenlernen, wenn es bereits zu spät ist. Deshalb lautet die Devise der Bopparder Gesundheitslehrerin Jasmin Breidbach: „Die Schülerinnen und Schüler sollen so früh wie möglich sensibilisiert werden. Das frühzeitige und nachhaltige Trainieren der Beckenbodenmuskulatur kann die Lebensqualität massiv

Weiterlesen...

Von Profis für werdende Profis Bomag-Geschenk für die BBS Boppard

Die renommierte Bopparder Maschinenbau-Firma Bomag und die Berufsbildenden Schule Boppard verbindet ein großes Ziel: Entwicklung technischer Kompetenzen bei jungen Menschen. Als Ausbildungspartner in den Bereichen Metallverarbeitung und Maschinenbau arbeiten die Firma Bomag und die BBS Boppard seit Jahren vertrauensvoll und konstruktiv zusammen.

Weiterlesen...

Erlebnispädagogische Tage der Erzieherklassen

Tag 1

Nachdem nach und nach alle an der Unterkunft eintrafen, teilten wir die  Zimmer auf. Danach bekamen wir erstmal Zeit um anzukommen und um die Unterkunft zu erkunden. Bevor es dann auf zum Klettern ging haben wir uns mit selbstgemachten Salaten gestärkt. Dann ging es für uns nach Diez in den Kletterwald.

Weiterlesen...

Schülerinnen und Schüler des Bopparder Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) im Catering-Einsatz

InternationaIe Gäste empfing die Berufsbildende Schule (BBS) Boppard im April dieses Jahres. Finnische Schülerinnen und Schüler besuchten im Rahmen des europoäischen Erasmus-Projektes die Schule und deren Umgebung. „Für das gegenseitige Kennenlernen ist die passende Wohlfühlatmosphäre wichtig“, weiß Kontaklehrerin Jasmin Breidbach.

Weiterlesen...