Vorfahrt für gute Bildung an der BBS Boppard

Bildungsgangmesse am Tag der offenen Tür 

Mehrere hundert Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit, sich am Tag der offenen Tür ein Bild vom Innenleben der berufsbildenden Schule (BBS) Boppard zu machen. Am letzten Januar-Samstag bot sich ihnen im Hauptgebäude der Schule ein buntes Angebot an Unterrichtsprojekten, Hospitationen, Informationsständen und Vorträgen.

„Wir haben uns etwas Besonderes für unsere Gäste einfallen lassen“, begrüßt uns Timo Hoffmann aus der schulischen Marketing-Gruppe schon am Haupteingang. Nicht ohne Stolz erläutert er das neue Konzept der Bildungsgangmesse. Was steckt dahinter?

Weiterlesen...

Erste Plätze im Wettbewerb

Beim Regionalwettbewerb des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) in Koblenz erzielten erneut zwei Schülerinnen unserer Schule Spitzenplätze.

Nach einem anspruchsvollen Wettbewerbstag, an dem die Koch-Auszubildenden unter anderem ein Dreigang-Menü für 10 Personen mit vorgegebenem Warenkorb kreieren mussten, wurde Asya Aleksieva von der erfahrenen Jury zur Siegerin gekürt.

Khilola Yunoskhodjaeva, Auszubildende zur Hotelfachfrau, trat gegen neun Teilnehmer an und errang einen hervorragenden zweiten Platz. Neben dem Service am Abend mussten die Teilnehmer die Tische eindecken, Blumengestecke herrichten, eine Warenerkennung durchführen und eine Veranstaltung planen.

Beide Auszubildenden lernen im Bellevue Rheinhotel in Boppard. Sichtlich erschöpft nahmen die Gewinnerinnen zahlreiche Präsente entgegen.

 

Experimentieren – Konstruieren –Programmieren

Schüler der BBS Boppard im Roboter-Wettkampf an der Hochschule Koblenz

Samstagmorgen, 25.11.2017: Auf dem noch nebel-umwitterten Schulhof der BBS Boppard entfalten einige Schüler und Lehrer technischer Berufsfachschulklassen eine emsige Betriebsamkeit. Sie verladen Kisten, Kabel, Werkzeuge – alles schnell, gewissenhaft, sorgsam. Wohin geht’s?

Weiterlesen...

„Das muss man gesehen haben!!“ Auszubildende Hotelfachleute der BBS Boppard auf Lernreise

Ob in München, Paris, Koblenz oder Boppard: Hotelfachleute sind das Gesicht des Hotels. Sie sind für die Gäste wichtige Ansprechbarpartner/-innen in Sachen Hotelaufenthalt. An ihrem Verhalten, ihrem Auftreten und ihrer Kompetenz entscheidet sich maßgeblich die Kundenzufriedenheit der Hotelgäste. Mit anderen Worten: Sie müssen fit sein im Hotelfach.

Weiterlesen...