Heilerziehungspfleger besuchen eine ganz besondere Ausstellung: Touchdown

Die Klasse FS H15, angehende HeilerziehungspflegerInnen im zweiten Ausbildungsjahr, besuchten die Ausstellung Touchdown in der Bundeskunsthalle in Bonn.

Weiterlesen...

Angehende Hotelfachleute informierten sich in der Tourist-Information

Ein halbes Jahr vor ihrer Abschlussprüfung statteten Schülerinnen und Schüler des Ausbildungsberufs Hotelfachfrau/-mann der Tourist-Information in Boppard einen Besuch ab. In ihren Ausbildungsbetrieben werden die jungen Berufsanfänger häufig mit Fragen und Anliegen der Gäste zu lohnenswerten Besichtigungen, erholsamen Spazier- und Wanderwegen in der Region, Nahverkehrsverbindungen u.v.a.m. befragt.

Für die Mitarbeiter der ortsansässigen Tourist-Information im Zentrum Boppards ist das Alltag. Diese Serviceleistung für Boppards Gäste aus dem In- und Ausland wird bei ihnen großgeschrieben. Bereitwillig gewährten sie denn auch den interessierten jungen Auszubildenden informative Einblicke in ihre Arbeit, wie sie mit Rat und Tat täglich Gästen bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich sind oder nach gastronomischen Highlights, Schiffstouren, Sehenswürdigkeiten oder anderen Veranstaltungen in der näheren und ferneren Umgebung. 

Am Ende des Besuches war allen klar: Nur in gutem Zusammenwirken und gut funktionierenden Netzwerkstrukturen kann unsere Region dauerhaft attraktive Angebote schaffen für regionale und internationale Gäste. Die Auszubildenden waren sich einig, dazu auch zukünftig gerne einen Beitrag leisten zu wollen.

 

Weinsensorik-Seminar für zukünftige Hotelfachleute und Hotelkaufleute

Die Auszubildenden der Hotellerie erhalten regelmäßig die Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut an dem Seminar „Anerkannter Berater für Deutschen Wein“ teilzunehmen.

Erstmals konnte in diesem Jahr im Dezember mit den angehenden Hotelfachleuten und Hotelkaufleuten auch ein daran anschließendes Weinsensorik-Seminar durchgeführt werden. Nach einer Einführung wurde ein ausgiebiges Sensibilisierungstraining absolviert. Vergleichsproben wurden verkostet und abwechslungsreiche Sensorikübungen durchgeführt. Quer durch verschiedenste Lagen der 13 deutschen Anbaugebiete wurde den Teilnehmern des Seminars die Vielseitigkeit deutscher Weine vorgestellt und zur sensorischen Beurteilung angeboten. 

Zum Abschluss konnte allen Teilnehmer ein Zertifikat mit Hinweis auf die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten ausgehändigt werden. 

Es hat Spaß gemacht, die Neugier der teilnehmenden Auszubildenden mitzuerleben, das große Interesse an kritischer Auseinandersetzung mit dem wohl wichtigsten Wirtschaftsgut unserer Heimatregion, dem Wein.

 

Der Online-Adventskalender der BBS Boppard

Es ist soweit! Der Adventskalender der BBS Boppard ist nun auch ohne Smartphone und QR-Code-Scanner einsehbar.

Weiterlesen...

Die BBS Boppard in Vorweihnachtsstimmung

Bald ist Weihnachten. Das sieht man in der BBS Boppard an vielen Stellen und kann es auch erleben: Die Schule erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanz, Weihnachtsbäume schmücken die Eingangsbereiche der einzelnen Gebäude, ein selbsterstellter Adventskalender erfreut täglich mit Kostbarkeiten aus der Welt der Gedichte und sogar der Nikolaus hat im Lehrerzimmer seine Spuren hinterlassen.

Weiterlesen...