Die BBS Boppard in Vorweihnachtsstimmung

Bald ist Weihnachten. Das sieht man in der BBS Boppard an vielen Stellen und kann es auch erleben: Die Schule erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanz, Weihnachtsbäume schmücken die Eingangsbereiche der einzelnen Gebäude, ein selbsterstellter Adventskalender erfreut täglich mit Kostbarkeiten aus der Welt der Gedichte und sogar der Nikolaus hat im Lehrerzimmer seine Spuren hinterlassen.

Weiterlesen...

Unsere Schülerin, Annika Kost, angehende Hotelfachfrau, ist die neue Mittelrheinwein-Prinzessin

In einem spannenden Auswahlverfahren unterlag sie knapp der nun amtierenden Mittelrhein-Weinkönigin Daniela Schwager. In dem kommenden Jahr warten interessante Begegnungen auf die Vertreterinnen des Mittelrheinweines. Wir wünschen beiden jungen Damen viel Vergnügen und alles Gute!


Die Klassenleiterin und Stellvertretende Schulleiterin, Frau Klee, die Fachlehrer Frau Wick und Herr Hoffmann gratulieren zu der Wahl. 

 

DEBEKA unterstützt die BBS Boppard

Herr Conrad, Mitarbeiter der Debeka, überreichte im Oktober der BBS Boppard gebrauchte, aber für die Schule eine vollständig  einsatzfähige EDV-Ausstattung im Umfang von 20 Laptops, fünf mobilen Druckern sowie drei Laserdruckern. Das Unternehmen möchte auf diesem Wege Schulen unterstützten, damit diese EDV-technisch besser aufgestellt sind.

Weiterlesen...

Besuch der Rhein-Mosel-Werkstatt Koblenz

Wir, die HBFS 15b, der Berufsbildenden Schule Boppard besuchten am 27.09.2016 als außerschulischen Lernortes die Rhein-Mosel-Werkstatt in Koblenz. Der Besuch erfolgte im Rahmen eines fächerübergreifenden Angebots des Faches Religion und des Lernbereiches 4 (Den Alltag mit Menschen mit Beeinträchtigung gestalten) des Berufsbezogenen Unterrichtes. So gelang es, sowohl die ethisch-moralische, als auch die fachwissenschaftliche Perspektive gemeinsam zu beleuchten und nachhaltig zu verbinden. 

Weiterlesen...

Bewegung macht auch im Alter Spaß

Die Klasse der Berufsfachschule I Gesundheit besuchte das Seniorenheim Bethesda in Boppard. Ziel der Schülerinnen und Schüler war es, den dort lebenden Senioren mit einem Bewegungsangebot Freude zu schenken.

Weiterlesen...