Weinsensorik-Seminar für zukünftige Hotelfachleute und Hotelkaufleute

Die Auszubildenden der Hotellerie erhalten regelmäßig die Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut an dem Seminar „Anerkannter Berater für Deutschen Wein“ teilzunehmen.

Erstmals konnte in diesem Jahr im Dezember mit den angehenden Hotelfachleuten und Hotelkaufleuten auch ein daran anschließendes Weinsensorik-Seminar durchgeführt werden. Nach einer Einführung wurde ein ausgiebiges Sensibilisierungstraining absolviert. Vergleichsproben wurden verkostet und abwechslungsreiche Sensorikübungen durchgeführt. Quer durch verschiedenste Lagen der 13 deutschen Anbaugebiete wurde den Teilnehmern des Seminars die Vielseitigkeit deutscher Weine vorgestellt und zur sensorischen Beurteilung angeboten. 

Zum Abschluss konnte allen Teilnehmer ein Zertifikat mit Hinweis auf die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten ausgehändigt werden. 

Es hat Spaß gemacht, die Neugier der teilnehmenden Auszubildenden mitzuerleben, das große Interesse an kritischer Auseinandersetzung mit dem wohl wichtigsten Wirtschaftsgut unserer Heimatregion, dem Wein.